Jeep-Tour - 2 Tage den Alltag vergessen

Ein Hauch von Wildnis & Abenteuer.
Auf zu neuen Erfahrungen. Gemeinsame Erlebnisse, Fahrspaß und Herausforderungen begeistern. 

Die Safari führt Sie in Regionen, die historisch bedingt jahrzehntelang vergessen wurden und heute zum Teil Naturschutzgebiete sind: die ehemalige innerdeutsche Grenze. Hier herrscht noch Ursprünglichkeit und wilde Romantik. Ausgezeichnete Strecken für Abenteuer und Co. Und das unfern der Metropole Hamburg.

Die Herausforderung: Sie selbst fahren und fordern die historischen Jeeps. Auf unbefestigten Wegen und Nebenstrecken eine spassige Angelegenheit. Ein Tour-Guide begleitet die Safari und sorgt für bewährte Organisation & Sicherheit. Kurze Stops geben Zeit für Getränke & Fahrerwechsel. Für viel Spaß sorgt immer wieder die Kommunikation zwischen den Fahrzeugen per Walky-Talky.

Ausgewählte verträumte Stationen laden zum Verweilen, zu Team-Aufgaben, zu Outdoor-Lunch oder frischem Blechkuchen ein. Ihr Nachtlager wählen Sie aus: Hotel im 4*-Gutshof oder in einem Wassermühlenhotel, in einer 4*-Heuherberge oder romantisch in Zelten und Planwagen. Der Tag neigt sich dem Ende zu mit einem köstlichen Abendessen, einem romantischen Lagerfeuer, guten Getränken, Musik und spannenden Erzählungen.


Termin: Ganzjährig.
Dauer: 1,5-2 Tage.
Gäste: Ab 10 Personen.
Jeeps: 3 bis 15 Oldtimer-Geländewagen GAS 69.
Tour-Guide: Einweisung, Routen-Planung, Begleitung vor Ort.
Catering: Rustikale Brotzeit, BBQ, Edelkrebs-Essen, Wild-Vesper-Platte, Suppe aus Sippentopf, Räucherfisch, Kaffee & Kuchen, Getränke.
Logis: Gutshofhotel/ Wassermühlenhotel/ 4*Heuherberge/ Zeltcamp/ Planwagen.
Abendessen: BBQ-Abend/ Schwein am Spieß/ Fisch-Essen/ Gänge-Menü & Büffet im Gutshof/ Festscheune.
Region: Nahe Hamburg/ Herzogtum Lauenburg/ Schleswig-Holstein.
Start: 21514 Güster/ 23879 Mölln.
Rahmenprogramme:
Team-Aufgaben auf den Jeeps und an den Stationen/ Floßbau/ Bogenschießen/ Kanu-Tour/ Klettergarten/ Luftgewehrschießen/ Tagung ...